Pellkartoffeln mit Möhren-Apfel-Quark

Leuchtet so schön und schmeckt mit Möhren- und Apfelraspeln herrlich frisch.
21
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Pellkartoffeln mit Möhren-Apfel-Quark
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 600 g vorw. festkochende Kartoffeln
  • 1 El Kümmelsaat
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • 200 g Magerquark
  • 2 El kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • 1 El Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 130 g Möhren
  • 100 g Äpfel
  • 0.5 Bund Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 340 kcal
Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 600 g vorw. festkochende Kartoffeln in einem Topf mit Wasser bedecken. Mit 1 El Kümmelsaat, 2 Lorbeerblättern und Salz würzen. Zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. garen.
  • 200 g Magerquark mit 2 El kohlensäurehaltigem Mineralwasser und 1 El Rapsöl kräftig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 130 g Möhren schälen, 100 g Apfel entkernen. Beides grob raspeln. Blättchen von 1⁄2 Bund Petersilie hacken. Alles unter den Quark mischen.
  • Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Mit dem Quark servieren.