Blumenkohlcremesuppe

Zitrone sorgt für leichte Frische, gebratener Blumenkohl für leckeren Biss.
25
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Blumenkohlcremesuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleinen Blumenkohl, (ca. 550 g)
  • 100 g Kartoffeln
  • 1 Tl Butter
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Tl Butter
  • 1 Tl Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 310 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 1 Zwiebel würfeln. 1 kleinen Blumenkohl (ca. 550 g) putzen. 200 g Blumenkohlröschen abbrechen und beiseitestellen. Von 350 g Blumenkohl den Strunk schälen und würfeln, die Röschen klein schneiden.
 100 g Kartoffeln (mehlig oder vorw. festkochend) schälen und klein würfeln.
  • Zwiebeln in einem Topf mit 1 Tl Butter glasig dünsten. Klein geschnittenen Blumenkohl und Kartoffelwürfel kurz mitdünsten. 750 ml Gemüsebrühe und 100 ml Schlagsahne zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. garen.
  • Inzwischen die Blumenkohlröschen in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit 1 Tl Butter und 1 Tl Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. hellbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1⁄2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  • 1⁄2 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale und 1 Spritzer Zitronensaft zur Suppe geben und alles mit dem Schneidstab fein pürieren. Salzen und pfeffern, mit den gebratenen Röschen und Schnittlauch servieren.