Frischkäsetaler

Außen knusprig, innen cremig. Dill, Petersilie und Zitrone sorgen für frische Würze. Dazu passt Gurken-Tomaten-Salat.
5
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bio-Zitrone
  • 350 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 100 g Mehl
  • 5 El neutrales Öl

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 1123 kcal
Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 79 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Petersilienblätter und Dillspitzen abzupfen, fein hacken. Zitronenschale fein abreiben, 2 El Zitronensaft auspressen. Frischkäse in einer Schüssel mit 35 g Semmelbröseln, Kräutern, Zitronenschale und -saft mischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  • Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und restliche Semmelbrösel ebenfalls in je einen tiefen Teller geben. Aus der Frischkäsemasse mit leicht bemehlten Händen 6-8 Taler formen. Taler erst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und in Semmelbröseln panieren.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Taler darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite goldbraun knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und lauwarm servieren.
  • Trick 17 für perfekt geformte Taler: Frischkäsemasse erst zwischen den Handflächen zu Kugeln formen und diese dann nur leicht flach drücken.
Frischkäsetaler
nach oben