Petersilien-Pistazien-Kartoffeln

Supersimpel: in Olivenöl und Butter geschwenkt, mit zartem Biss und würziger Frische. Dazu passen Medaillons mit Curry-Sahne-Sauce.
0
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Petersilien-Pistazien-Kartoffeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 70 g geröstete, gesalzene Pistazien
  • 1 El Butter
  • 0.5 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 442 kcal
Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 500 g festkochende Kartoffeln schälen und je nach Größe längs halbieren. Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser bedecken, zugedeckt aufkochen und 20 Min. garen.
  • Inzwischen die Blätter von 4 Stielen glatter Petersilie abzupfen und hacken. 70 g geröstete, gesalzene Pistazien aus den Schalen lösen und hacken.
  • Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. 1 El Butter und 1⁄2 El Olivenöl in einer Pfanne zerlassen, Kartoffeln darin schwenken. Petersilie und Pistazien untermischen.