Gurken-Tomaten-Salat

Ein toller Sommersalat! Ahornsirup verpasst dem Dressing eine süßlich-herbe Note. Dazu passen Frischkäsetaler.
8
Aus Für jeden Tag 7/2014
Kommentieren:
Gurken-Tomaten-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Strauchtomate
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Weißweinessig
  • 1.5 El Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel, klein
  • 2 Römersalatherzen
  • 0.5 Salatgurke
  • 150 g Kirschtomaten
  • 3 Stiele Minze
  • 150 g Kalamata-Oliven

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 290 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Strauchtomate auf einer Vierkantreibe so reiben, dass nur die Schale übrig bleibt. Geriebene Tomate, 3 El Olivenöl, 1 El Weißweinessig und 1 1⁄2 El Ahornsirup in eine große Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 kleine rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden oder hobeln, in das Dressing geben und etwa 10 Min. marinieren.
  • 2 Römersalatherzen putzen, waschen und trocken schleudern. Blätter in mundgerechte Stücke zupfen. 1⁄2 Salatgurke streifig schälen, vierteln und in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. 150 g Kirschtomaten halbieren. Blätter von 3 Stielen Minze zupfen. Alles mit 150 g Kalamata-Oliven (mit Stein) unter das Dressing mischen.
  • Perfekt für alle, die die zwiebelige Schärfe nicht so mögen: Durch das Marinieren im Salat-Dressing werden die Zwiebeln etwas milder. Noch ein Trick: Zwiebelringe in ein Sieb geben und sie dann kurz mit kochendem Wasser überbrühen.
nach oben