Saltimbocca

essen & trinken 8/2014
Saltimbocca
Foto: Julia Hoersch
Ein römischer Klassiker: Hauchfeine Kalbsscheiben mit Salbei und Parmaschinken - immer wieder gut!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 302 kcal, Eiweiß: 29 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Scheibe Scheiben Kalbsrücken (à 60-80 g, ohne Fett und Sehnen)

Pfeffer

Scheibe Scheiben Parmaschinken

Blatt Blätter Salbei

Salz

El El Olivenöl

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kalbsscheiben nacheinander in einen Gefrierbeutel gebenund mit einem Plattiereisen (oder Stieltopfboden) dünn klopfen. Fleischoberseite leicht mit Pfeffer würzen. Schinkenscheiben halbieren. Kalbsscheiben mit je 1⁄4 Scheibe Schinken und 1 Salbeiblatt belegen, Kalbsscheiben zusammenklappen und mit je 1 Holzspieß verschließen.
  2. Fleisch auf beiden Seiten mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Butter und restlichen Salbei zugeben und 1 Minute weiterbraten. Saltimbocca mit der Salbeibutter beträufeln und anrichten. Dazu passt Ciabatta.
Tipp Mit einem Spritzer Zitrone bekommen die gebratenen Schnitzelchen eine frische Note.

Mehr Saltimbocca-Rezepte