Bandnudelsalat mit Pfifferlingen und Mohn

Bandnudelsalat mit Pfifferlingen und Mohn
Foto: Thorsten Suedfels
Knuspriger Speck und Pfifferlinge sind das perfekte Team. Mit Mohn und Zitrone wird’s noch eine Spur raffinierter.
Fertig in 25 Minuten plus Marinierzeit 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 674 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Bandnudeln

g g Südtiroler Speck (in 3 mm dicken Scheiben)

Schalotten (60 g)

g g Pfifferlinge

El El Mohn

El El Olivenöl

El El weißer Wermut (z. B. Noilly Prat)

Spritzer Spritzer Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Stiel Stiele Basilikum

g g italienischer Hartkäse (z. B. Parmesan oder Grana Padano; frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 180 g Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. 80 g Südtiroler Speck (in 3 mm dicken Scheiben) in kurze, 3 mm dünne Streifen schneiden. 2 Schalotten (60 g) längs halbieren und quer in schmale Halbringe schneiden. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln abschrecken und abtropfen lassen.
  2. 200 g Pfifferlinge putzen, kurz waschen und trocken schleudern (siehe Tipp). 1 El Mohnsaat in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Rütteln rösten, bis der Mohn zu duften beginnt. Mohn auf einen Teller geben. 2 El Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Pilze darin bei starker Hitze 3 Minuten braten. Schalotten untermischen und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten weiterbraten.
  3. 5 El weißen Wermut (z. B. Noilly Prat) zugeben und fast vollständig einkochen lassen. Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Hälfte vom aufgefangenen Nudelwasserund 1-2 Spritzer Zitronensaft untermischen. Speck und Mohn untermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Nudeln in einer Schüssel mischen und 15 Minuten durchziehen lassen.
  4. Blättchen von 5 Stielen Basilikum abzupfen, grob zerzupfen und unter die Nudeln mischen. Eventuell weiteres Nudelwasser esslöffelweise zugeben. 25 g italienischen Hartkäse (z. B. Parmesan oder Grana Padano; frisch gerieben) am besten mit einem Sparschäler über die Nudeln hobeln.
Tipp Pfifferlinge nur kurz waschen und in einer mit Küchenpapier ausgelegten Salatschleuder trocken schleudern. Die Pilze immer heiß anbraten, damit sie nicht wässrig werden.

Mehr Rezepte