Gemüse-Paella

Dicke Bohnen, Artischocken, Fenchel, Oliven und natürlich Reis: ein harmonisches Potpourri aus Farbe und Aroma.
35
Aus essen & trinken 8/2014
Kommentieren:
Gemüse-Paella
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Bio-Zitronen
  • 4 kleine Artischocken
  • 0.5 Tl Kreuzkümmelsaat
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g rote Zwiebeln
  • 1 rote Pfefferschote
  • 200 g Fenchel mit Grün
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 500 g dicke Bohnen
  • Salz
  • 100 g Mini-Flaschentomaten
  • 4 El Olivenöl
  • 1 Pk. gemahlener Safran
  • 250 g Paella-Reis
  • 600 ml Gemüsefond
  • Pfeffer
  • 40 g schwarze Oliven (in Öl)
  • 2 Stiele glatte Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Garzeit ca. 30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 500 kcal
Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 12 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von 1 Zitrone den Saft auspressen und mit 1 l kaltem Wasser mischen. Artischocken putzen, dabei die äußeren harten Blätter entfernen. Oberes Artischockendrittel abschneiden. Die Stiele auf 3 cm kürzen und mit einem Messer bis zum Boden so schälen, dass das weiße Fruchtfleisch sichtbar wird. Artischocken längs halbieren und sofort in das Zitronenwasser legen. Kreuzkümmel und Koriander in einer Pfanne ohne Fett rösten und im Mörser fein mahlen. Gewürzmischung beiseitestellen.
  • Knoblauch in dünne scheiben schneiden. Zwiebeln in ca. 2 cm breite Spalten schneiden. Pfefferschote in dünne Ringe schneiden. Fenchel putzen, Fenchelgrün abzupfen und in kaltes Wasser gelegt beiseitestellen. Fenchel längs halbieren und quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika putzen, längs vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Dicke Bohnen palen (ergibt ca. 150 g Bohnenkerne) und in kochendem Salzwasser
 2 Minuten kochen. Bohnen abschrecken, in einem Sieb abtropfen lassen und die Bohnenkerne aus den Häuten drücken. Tomaten längs halbieren. Artischocken in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Öl in einer großen Pfanne (z. B. Paella-Pfanne) erhitzen und darin Knoblauch, Zwiebeln und Pfefferschote bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten dünsten. Gewürzmischung, Safran, Reis und Artischocken zugeben und kurz mitdünsten. Mit Fond auffüllen und kurz aufkochen lassen. Fenchel und Paprika zugeben und offen 5 Minuten leicht kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnenkerne und Oliven zugeben und unterheben. Tomaten auf das Gemüse legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten in 15-20 Minuten fertig garen.
  • Petersilienblätter abzupfen und grob schneiden, restliche Zitrone in Spalten schneiden. Gemüse-Paella mit Petersilie und Fenchelgrün bestreuen. Mit Zitronenspalten servieren.
  • Bohnen lassen sich gut auf Vorrat einfrieren. So geht’s: Dicke Bohnen palen, aber die Kerne in den Häuten lassen, eventuell blanchieren, gut abtrocknen, möglichst auf einem Backblech ausgebreitet vorfrieren, erst durchgefroren in Beutel füllen.

nach oben