Hähnchen-Saté mit Zitronenmarinade

Für jeden Tag 8/2014
Hähnchen-Saté mit Zitronenmarinade
Thymian und Zitrone verleihen zartem Hähnchenfleisch herrliche Frische. Dazu passt Fenchelsalat.
Fertig in 25 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 121 kcal, Eiweiß: 14 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Stiel Stiele Thymian

Tl Tl Zitronenschale (fein abgerieben)

El El Zitronensaft

El El Olivenöl

Hähnchenminutenschnitzeln

Salz, Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blättchen von 10 Stielen Thymian abzupfen und grob hacken. Mit 2 Tl fein abgeriebener Zitronenschale, 2 El Zitronensaft und 4 El Olivenöl mischen. Mit 6 Hähnchenminutenschnitzeln in einem Gefrierbeutel mischen, verschließen und mind. 30 Min. marinieren.
  2. 6 Holzspieße 30 Min. in lauwarmem Wasser einweichen. Marinade großzügig vom Fleisch streifen. Fleisch ziehharmonikaartig auf die Spieße stecken. Auf dem geölten Grillrost rundum 6-8 Min. grillen, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Nach der Hälfte der Zeit auf beiden Seiten mit der Marinade bestreichen.
Tipp Die Spieße können Sie auch mit 2-3 El Öl in einer beschichteten Pfanne braten.
Hähnchen-Saté mit Zitronenmarinade
© Matthias Haupt