Spitzkohlsalat mit Lachs

Spitzkohlsalat mit Lachs
Foto: Matthias Haupt
Aprikosenfruchtiger Salat mit gebratenem Currylachs - zum Sattessen und Wohlfühlen.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 374 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Spitzkohl

Salz

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

Pfeffer

Zucker

g g Aprikosen

g g Lachsfilet

Tl Tl mildes Currypulver

El El Olivenöl

Stiel Stiele Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 400 g Spitzkohl putzen, halbieren und den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Spitzkohl in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit etwas Salz mit den Händen 5 Min. kneten.
  2. Spitzkohl mit 2-3 El Weißweinessig und 2 El Olivenöl mischen. Mit Salz, Pfefferund Zucker würzen. 180 g Aprikosen halbieren und entsteinen. Aprikosenhälften in Spalten schneiden und vorsichtig unter den Spitzkohl mischen.
  3. 200 g Lachsfilet mit Salz, Pfeffer und 1 Tl mildem Currypulver rundherum würzen. 1⁄2 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs darin bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. braten.
  4. Blätter von 2 Stielen Basilikum abzupfen und unter den Salat mischen. Lachs in grobe Stücke zupfen und mit dem Salat servieren.

Mehr Rezepte