Nudelsalat mit Pfirsichen

Partyknaller der Saison: Mit frischer Zitronenmayo, Rauke, gebratenen Garnelen und Pfirsichen auf lecker sommerlich getrimmt. Schmeckt übrigens auch mit Nektarinen.
8
Aus Für jeden Tag 8/2014
Kommentieren:
Nudelsalat mit Pfirsichen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Nudeln, (z. B. Linguine)
  • Salz
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Ei, (Kl. M, zimmerwarm)
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 3 El Zitronensaft
  • 1 Bund Rauke
  • 2 Pfirsiche
  • 12 rohe Garnelen, ohne Kopf und Schale (à ca. 30 g)
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 805 kcal
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 30 g
Fett: 46 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebeln in feine Streifen schneiden und 5 Min. mitgaren. Ei, Senf, Zitronenschale, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Öl in einen schmalen, hohen Messbecher geben. Schneidstab in den Messbecher stellen. Während des Mixens langsam nach oben ziehen, bis eine dickliche Mayonnaise entsteht. Mit Joghurt und Zitronensaft verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Nudeln abgießen, abschrecken, mit der Zitronenmayo in einer großen Schüssel mischen.
  • Rauke putzen, waschen, trocken schleudern. Pfirsichfleisch in dünnen Scheiben vom Stein schneiden und halbieren. Garnelen längs halbieren, ins heiße Olivenöl geben und Butter zugeben, 3-4 Min. braten, salzen und pfeffern. Rauke, Pfirsiche und Garnelen unter die Nudeln mischen, evtl. nachwürzen.