Balsamico-Kirsch-Gnocchi

Balsamico-Kirsch-Gnocchi
Foto: Matthias Haupt
Geht ganz fix! Wer es ganz eilig hat, nimmt fertige Gnocchi aus dem Kühlregal. Nur für die grandiose Kombi gibt’s keine Alternative.
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 876 kcal, Kohlenhydrate: 117 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g mehligkochende Kartoffeln

g g Süßkirschen

Ei (Kl. M)

g g Mehl

Salz, Pfeffer

Muskat

g g Parmaschinken

Blatt Blätter Salbei

El El Olivenöl

El El Zucker

El El Aceto balsamico

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, als Pellkartoffeln garen. Ofen auf 120 Grad (Umluft 100 Grad) vorheizen. Kartoffeln abgießen, mit einer Gabel einstechen, auf einem Blech mit Backpapier im Ofen auf der mittleren Schiene 30 Min. trocknen lassen. Kirschen entsteinen.
  2. Heiße Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Ei und 125 g Mehl zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit den Knethaken des Handrührers langsam nur so lange verkneten, bis sich alle Zutaten verbunden haben. Restliches Mehl nur zugeben, wenn der Teig zu feucht und klebrig ist.
  3. Auf einer bemehlten Fläche zu 4 Rollen à 20 cm Länge formen. In ca. 2 cm breite Stücke teilen. Auf einer Gabel mit leicht bemehlten Händen flach drücken und aufrollen, sodass ein Rillenmuster entsteht. Gnocchi in 2-3 Portionen in reichlich kochendem Salzwasser ca. 2 Min. garen, bis sie aufsteigen. In kaltem Wasser abschrecken, auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  4. Schinken in einer Pfanne bei mittlererHitze knusprig braten, herausnehmen. Salbei mit 4 El Öl knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gnocchi im Salbeiöl goldbraun braten. Kirschen kurz mitbraten, salzen und pfeffern, auf Teller geben. Zucker in der Pfanne karamellisieren. Mit Essig ablöschen, 6 El Wasser zugeben, etwas einkochen lassen, salzen und pfeffern. Gnocchi mit Schinken und Salbei anrichten und mit Sauce beträufeln.