Kabeljau mit Apfelkompott

Für jeden Tag 8/2014
Kabeljau mit Apfelkompott
Foto: Matthias Haupt
Glück ahoi! Ein echtes Dreamteam: Das Fruchtigevom Apfel plus Kartoffel-Crunch mit saftigem Fischfilet machen rundum happy.
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 865 kcal, Kohlenhydrate: 116 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g vorwiegend festkochende Kartoffeln

ml ml Weißwein

g g Zucker

Lorbeerblätter

Äpfel

Zwiebel

Salz, Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

El El Butterschmalz

El El Butter

g g Kabeljaufilet (ohne Haut)

Stiel Stiele Majoran

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Wasser bedeckt aufkochen und zugedeckt 15 Min. garen. Pellen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Weißwein, Zucker und Lorbeerblätter aufkochen, 10 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen.
  3. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Zwiebel würfeln. Beides in den Weißweinsud geben und 15 Min. köcheln lassen, leicht salzen. Lorbeer entfernen.
  4. Kartoffeln raspeln, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In einer beschichteten Pfanne mit Butterschmalz unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Min. knusprig braten.
  5. Ofengrill auf 250 Grad vorheizen. Inzwischen eine ofenfeste Platte oder Form mit 1 El Butter fetten. Kabeljau hineinlegen, salzen und pfeffern, mit 1 El Butter in Flöckchen belegen. Fisch auf dem Rost auf der mittleren Schiene 5-7 Min. garen. Mit Kartoffeln und Apfelkompott anrichten und mit einigen Majoranblättchen bestreuen.