Kabeljau mit Apfelkompott

Glück ahoi! Ein echtes Dreamteam: Das Fruchtige
vom Apfel plus Kartoffel-Crunch mit saftigem Fischfilet machen rundum happy.
10
Aus Für jeden Tag 8/2014
Kommentieren:
Kabeljau mit Apfelkompott
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 600 g vorw. festkochende Kartoffeln
  • 150 ml Weißwein
  • 75 g Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 El Butterschmalz
  • 2 El Butter
  • 400 g Kabeljaufilets, 

    (ohne Haut)

  • 3 Stiele Majoran

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 865 kcal
Kohlenhydrate: 116 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln mit Wasser bedeckt aufkochen und zugedeckt 15 Min. garen. Pellen und vollständig abkühlen lassen.

  • Weißwein, Zucker und Lorbeerblätter aufkochen, 10 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen.

  • Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Zwiebel würfeln. Beides in den Weißweinsud geben und 15 Min. köcheln lassen, leicht salzen. Lorbeer entfernen.

  • Kartoffeln raspeln, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In einer beschichteten Pfanne mit Butterschmalz unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Min. knusprig braten.

  • Ofengrill auf 250 Grad vorheizen. Inzwischen eine ofenfeste Platte oder Form mit 
1 El Butter fetten. Kabeljau hineinlegen, salzen und pfeffern, mit 1 El Butter in Flöckchen belegen. Fisch auf dem Rost auf der mittleren Schiene 5-7 Min. garen. Mit Kartoffeln und Apfelkompott anrichten und mit einigen Majoranblättchen bestreuen.

nach oben