Paprika-Spätzle

Paprika-Spätzle
Foto: Ali Salehi
Mit leicht süßlicher Note von Paprika und Zwiebeln. Toll! Dazu passt Schweinefilet mit Pfifferlingen.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 520 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Paprikaschote (groß)

Zwiebeln

Salz

g g Spätzle

El El Butter

El El Öl

Salz

Prise Prisen Zucker

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Einen Topf voll Wasser zum Kochen bringen. 1 große rote Paprikaschote halbieren, putzen und in Streifen schneiden. 2 Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden.
  2. Kochendes Wasser mit Salz würzen. 400 g Spätzle (Kühlregal) zugeben und 1 Min. garen, abgießen und abtropfen lassen.
  3. 1 El Butter und 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Paprika und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten und mit Salz, 1 Prise Zucker und 1⁄2 Tl edelsüßem Paprikapulver würzen. Spätzle untermischen und 2 Min. mitbraten.