Kirsch-Kaltschale

Knusprige Croûtons krönen Kirschsuppe mit Schlag. In grandioser Sommerhit!
13
Aus Für jeden Tag 8/2014
Kommentieren:
Kirsch-Kaltschale
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Sauerkirschen
  • 250 ml Schwarze-Johannisbeeren-Nektar
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 15 g Vanillepuddingpulver
  • 4 El Orangensaft
  • 80 g Milchbrötchen
  • 1 El Öl
  • 1 El Butter
  • 100 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 652 kcal
Kohlenhydrate: 88 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 300 g Sauerkirschen putzen und entsteinen. 250 ml Schwarze-Johannisbeeren-Nektar, 50 g Zucker und 1 Pk. Vanillezucker (bis auf 1 Tl) aufkochen. 15 g Vanillepuddingpulver in 4 El Orangensaft
 glatt rühren, in den kochenden Saft rühren, erneut gut aufkochen. Kirschen zugeben, in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  • 80 g Milchbrötchen ca. 1 cm groß würfeln. 1 El Öl und 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen, Brötchenwürfel und 1 Tl Vanillezucker (von der Grütze) darin bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. 100 ml Schlagsahne steif schlagen. Grütze mit Sahne und Croûtons anrichten.