Bauernbrot mit Mortadella, Radicchio und Pistazien

Bauernbrot mit Mortadella, Radicchio und Pistazien
Foto: Ulrike Holsten
Wir verfeinern den Klassiker aus Mischbrot, Fleischwurst und Gürkchen mit Mortadella und Pistazienkrokant.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
8
Brote

Tl Tl grüne Pfefferkörner (aus dem Glas)

g g Butter (weich)

g g Pistazienkerne

El El Zucker

Tl Tl gelbe Senfsaat

Tl Tl Piment d'Espelette (ersatzweise Cayennepfeffer)

Tl Tl Öl

Schalotte (30 g)

El El Aceto balsamico

Salz, Pfeffer

El El Olivenöl

Radicchio (300 g)

Stange Stangen Staudensellerie (ca. 100 g)

Scheibe Scheiben Bauernbrote (Roggenmischbrot; à ca. 50 g)

g g Mortadella (in dünnen Scheiben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Tl grüne Pfefferkörner (aus dem Glas) gut abtropfen lassen und grob hacken. Mit einer Gabel unter 70 g Butter (weich) mischen und kalt stellen.
  2. 25 g Pistazienkerne hacken. 2 El Zucker und 2 El Wasser in einem kleinen Topf zu goldbraunem Karamell kochen. Pistazien, 2 Tl gelbe Senfsaat und 1⁄2 Tl Piment d’Espelette (ersatzweise Cayennepfeffer) mischen und unter den Karamell rühren, 1 Tl Öl unterrühren. Karamell schnell auf einem Stück Alufolie verstreichen und abkühlen lassen.
  3. 1 Schalotte (30 g) fein würfeln und in einem Sieb mit kochend heißem Wasser überbrühen, abschrecken und abtropfen lassen. 3 El Aceto balsamico, 2 El Wasser, Salz und Pfeffer verrühren. 4 El Olivenöl mit dem Schneebesen kräftig untermischen und die Schalotte unterrühren.
  4. 1 Radicchio (300 g) putzen und halbieren. Radicchio in 5 mm breite Streifen schneiden und mit der Marinade mischen. 2-3 Stangen Staudensellerie (ca. 100 g) putzen, entfädeln, in feine Scheiben schneiden und unter den Radicchio mischen.
  5. 8 Scheiben Bauernbrot (Roggenmischbrot; à ca. 50 g) mit der Pfefferbutter bestreichen und mit 200 g Mortadella (in dünnen Scheiben) belegen. Radicchio auf den Broten verteilen. Pistazienkrokant grob hacken und die Brote damit bestreuen.
Tipp Getränke-Tipp: Zu diesem Bauernbrot passt ein runder, würzig-fruchtiger Spätburgunder, z. B. aus der Pfalz oder aus Baden.