Roggenbrot mit Kürbis und Frikadelle

Roggenbrot mit Kürbis und Frikadelle
Foto: Ulrike Holsten
Kräftiges deutsches Schwarzbrot, Kürbiskernbutter, Salat aus Butternuss und Rindertatar - wer war noch mal dieser Hamburger?
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 270 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Butter (weich)

El El Kürbiskernöl

Schalotte (30 g)

Butternusskürbis (ca. 350 g)

Salz, Pfeffer

El El Chardonnay-Essig

El El Rapskernöl

g g Kürbiskerne

g g Rindertatar

geh. Tl geh. Tl Senf

El El Schnittlauchröllchen

Scheibe Scheiben Roggenvollkornbrot (à 50 g)

Beet Beete Gartenkresse

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 60 g Butter (weich) in einer Schüssel mit einem Schneebesen glatt rühren, 2 El Kürbiskernöl nachund nach sorgfältig unterarbeiten, Butter kalt stellen. 1 Schalotte (30 g) fein würfeln und in einem Sieb mit kochend heißem Wasser überbrühen, abschrecken und abtropfen lassen. Das weiche Innere und die Kerne von 1⁄2 Butternusskürbis (ca. 350 g) entfernen. Kürbis dünn schälen, das Fruchtfleisch mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden und mit etwas Salz gemischt 1-2 Minuten mit den Händen durchkneten. Schalotten und etwas Pfeffer untermischen. 3 El Chardonnay-Essig und 3 El Rapskernöl untermischen. Kürbis abgedeckt beiseitestellen.
  2. 30 g Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis die Kerne zu springen anfangen, und auf einem Teller abkühlen lassen. 400 g Rindertatar mit 2 gehäuften Tl Senf, Salz und Pfeffer mischen, in 8 Portionen teilen und zu Frikadellen formen. Kürbiskerne hacken und mit 3 El Schnittlauchröllchen mischen.
  3. 8 Scheiben Roggenvollkornbrot (à 50 g) mit der Kürbiskernöl-Butter bestreichen. Blättchen von 1 Beet Gartenkresse abschneiden und unter den Kürbis mischen. Kürbis auf den Broten verteilen. Frikadellen in 2 El Öl auf jeder Seite 2 Minuten braten und auf den Kürbis setzen. Brote mit der Schnittlauch-Kürbiskern-Mischung bestreuen.
Tipp Getränke-Tipp: Zu Bulette und Roggenbrot muss es ein Pils sein! Wer’s nicht glaubt, trinkt eben Grauburgunder.

Mehr Rezepte