VG-Wort Pixel

Hähnchen-Pasta au Vin

Für jeden Tag 9/2014
Hähnchen-Pasta au Vin
Foto: Matthias Haupt
Lecker in Weißweinsahne mit Möhren und Estragon - aber nichts für Kinder!
Fertig in 55 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 625 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
3
Portionen

ml ml Weißwein

Salz, Pfeffer

Lorbeerblättern

Hähnchenkeulen

Schalotten

Möhren

El El Öl

Tl Tl Mehl

ml ml Schlag- sahne

g g Bandnudeln (breit)

Stiel Stiele Estragon (ersatzweise 1 1⁄2 Tl getrockneter Estragon)


Zubereitung

  1. 150 ml Wasser und 150 ml Weißwein in einem Topf mit Salz, Pfeffer und 2 Lorbeerblättern würzen. 2 Hähnchenkeulen häuten, zugeben und alles zugedeckt aufkochen. Bei mittlerer Hitze 45 Min. garen.
  2. 2 Schalotten würfeln. 3 Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Hähnchenkeulen aus der Brühe nehmen, lauwarm abkühlen lassen und das Fleisch in mundgerechten Stücken von den Knochen zupfen.
  3. Schalotten und Möhren in 2 El Öl in einem weiten Topf andünsten. 1 Tl Mehl kurz mitdünsten, Hähnchenbrühe und 150 ml Schlagsahne unter Rühren zugießen, aufkochen und offen 7 Min. kochen.
  4. 180 g breite Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Blättchen von 3 Stielen Estragon (ersatzweise 1 1⁄2 Tl getrockneter Estragon) fein schneiden. Hähnchenfleisch und Estragon in die Sauce geben und 2 Min. erwärmen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und untermischen.