Hähnchenkeulen mit Gemüse

Kartoffeln, Bohnen und Tomaten kommen als Beilage gleich mit aus dem Ofen.
72
Aus Für jeden Tag 9/2014
Kommentieren:
Hähnchenkeulen mit Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • Salz
  • 6 El Öl
  • 4 Hähnchenkeulen
  • 500 g kleine Kartoffeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 200 g grüne Bohnen
  • 200 g Kirschtomaten

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.

Nährwert

Pro Portion 525 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 200 Grad (Umluft
 180 Grad) vorheizen. Paprikapulver, Salz und Öl in einer großen Schüssel mischen. Hähnchenkeulen im Gelenk teilen. Kartoffeln schrubben und je nach Größe halbieren. Knoblauchzehen mit dem Handballen andrücken. Alles unter das Gewürzöl mischen, dann aus der Schüssel nehmen und auf einem Backblech verteilen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 45 Min. braten.
  • Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 5 Min. blanchieren. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten von den Rispen zupfen. Beides in der Schüssel mit restlichem Gewürzöl mischen. Zwischen den Hähnchenkeulen verteilen und alles weitere 10-15 Min. braten.
nach oben