Joghurthähnchen

In Joghurt-Frischkäse mit Ingwer und Limette mariniert - die zarteste Versuchung, seit es Geflügel gibt.
42
Aus Für jeden Tag 9/2014
Kommentieren:
Joghurthähnchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 20 g frischen Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 El Limettensaft
  • 0.5 Tl scharfem Paprikapulver
  • 0.5 Tl Kreuzkümmel
  • 4 Hähnchenfilets, (à ca. 175 g)
  • 250 g Kirschtomaten
  • 4 Stiele Minze
  • 4 Stiele Petersilie
  • 0.5 Bio-Limette

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 329 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 46 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 20 g frischen Ingwer schälen und mit 1 Knoblauchzehe fein reiben, mit 150 g Sahnejoghurt, 100 g Doppelrahmfrischkäse, 1 El Limettensaft, je 1⁄2 Tl scharfem Paprikapulver und Kreuzkümmel verrühren.
 4 Hähnchenfilets (à ca. 175 g) in jeweils 2-3 große Stücke schneiden. Mit der Frischkäsemasse mischen und 1 Std. kalt stellen. 8-10 Holz-Schaschlikspieße in kaltes Wasser legen.
  • Ofen mit einem Blech auf 250 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Hähnchenstücke auf die Holzspieße stecken. Auf das heiße Blech legen und im heißen Ofen im oberen Drittel 15 Min. garen. 250 g Kirschtomaten an der Rispe in 4 Stiele zerteilen. Nach der Hälfte der Zeit mit auf das Blech setzen und die Spieße wenden. Spieße und Tomaten mit je 4 Stielen Minze und Petersilie und 1⁄2 Bio-Limette in Spalten servieren.
nach oben