Tomaten-Focaccia

Herrlich: knuspriger Fladen mit Tomate und Mozzarella.
35
Aus Für jeden Tag 9/2014
Kommentieren:
Tomaten-Focaccia
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 5 g frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 2 El Olivenöl
  • 500 g Kirschtomaten
  • 2 Kugeln Mozzarella, (à 125 g)
  • 6 Zweige Rosmarin
  • 8 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Gehzeiten

Nährwert

Pro Portion 836 kcal
Kohlenhydrate: 94 g
Eiweiß: 24 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 300 ml lauwarmes Wasser und 5 g frische Hefe verrühren, mit 
500 g Mehl, 1 Tl Salz und 2 El Olivenöl 3 Min. mit den Knethaken des Handrührers, dann 3 Min. mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.
  • Teig zu 2 Kugeln formen, auf einem bemehlten Brett abgedeckt 30 Min. gehen lassen.
  • Ein Blech im Ofen auf 250 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 500 g Kirschtomaten halbieren. 2 Kugeln Mozzarella (à 125 g) abtropfen lassen, in Stücke zupfen. Nadeln von 6 Zweigen Rosmarin sehr fein hacken, mit 8 El Olivenöl mischen. Eine Teigkugel auf Backpapier (40 x 30 cm) ausrollen, mit der Hälfte des Rosmarinöls bestreichen, mit je der Hälfte der Tomaten und des Mozzarellas belegen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mithilfe des Papiers auf das heiße Blech ziehen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 15 Min. backen. Übrige Zutaten zu einer zweiten Focaccia verarbeiten.
nach oben