VG-Wort Pixel

Gefüllte Auberginen

Für jeden Tag 9/2014
Gefüllte Auberginen
Foto: Matthias Haupt
Während die Hack-Auberginen im Ofen schmoren, machen Sie den frischen Gurken-Tomaten-Salat.
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 634 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Fladenbrot

Stiel Stiele Minze

Knoblauchzehen

g g Rinderhackfleisch

Eier (Kl. M)

Tl Tl Harissa (Gewürzpaste)

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

Salz

g g Sultaninen

Auberginen (à ca. 220 g)

ml ml heiße Gemüsebrühe

El El Olivenöl

Stiel Stiele Petersilie

g g Sahnejoghurt

g g Kirschtomaten

Salatgurke


Zubereitung

  1. Für die Füllung Fladenbrot in kaltem Wasser einweichen. Minzblättchen abzupfen und mit 1 Knoblauchzehe fein hacken. Brot gut ausdrücken, mit Hack, eiern, Minze, Knoblauch, 1⁄2-1 Tl Harissa, Kreuzkümmel, etwas Salz und Sultaninen zu einer glatten Masse verkneten.
  2. Eine ofenfeste Form (ca.35 x 25 cm) bei 200 Grad im Ofen vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Auberginen streifig schälen, Enden abschneiden. Jeweils querin je 3 Stücke teilen. Das Innere bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand mit einem kleinen Messer oder Teelöffel bis knapp zum Boden herauslösen. Auberginenstücke mit der Hackmasse füllen. In die heiße Form setzen, Brühe angießen, mit 3 El Öl beträufeln. Im heißen Ofen auf dem Rost im unteren Drittel 40 Min. garen.
  3. Petersilienblättchen abzupfen, die Hälfte davon mit Joghurt, 1 Knoblauchzehe, restlichem Olivenöl, etwas Salz und 1⁄4-1⁄2 Tl Harissa pürieren. Kirschtomaten in Scheiben schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und ca. 1 cm groß würfeln. Mit der Sauce mischen. Mit den Auberginen anrichten mit restlicher Petersilie bestreut servieren.
Tipp Getränke-Tipp: Zu den gebackenen Auberginen mit orientalisch-würziger Hackfüllung ist frischer Minztee grandios. Pro Glas 2-3 Stiele Minze aus dem Garten oder Supermarkt in Teegläser geben und mit kochendem Wasser übergießen.