Wurzelschmortopf mit Lammkoteletts

Lorbeer, Wacholder, Knoblauch und Schalotten geben dem Gemüse ein tolles Aroma. Damit es so bunt schmeckt, wie es aussieht!
16
Aus Für jeden Tag 9/2014
Kommentieren:
Wurzelschmortopf mit Lammkoteletts
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Sellerie
  • 400 g Möhren
  • 300 g Pastinaken, oder Petersilienwurzeln
  • 4 El Olivenöl
  • 3 El Butter
  • 8 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tl Wacholderbeeren
  • Salz, Pfeffer
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 150 g TK-Erbsen
  • 8 Lammstielkoteletts, (à ca. 75 g)
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Stiele Minze

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 545 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 27 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Sellerie schälen, kleinere Knollen in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden, größere Knollen vierteln und in Scheiben schneiden. Möhren und Pastinaken (oder Petersilienwurzeln) putzen, in schräge, ca. 5 cm lange Stücke schneiden, dickere Stücke längs halbieren.
  • El Olivenöl und 1 El Butter in einem Bräter erhitzen, Gemüse darin mit den Schalotten, Knoblauch, Lorbeer und Wacholder 8-10 Min. bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Brühe zugeben und zugedeckt 10 Min. garen. Erbsen 2 Min. vor Ende der Garzeit zugeben.
  • Lammkoteletts flach drücken, mit Salz und Pfeffer würzen. In 2 El heißem Olivenöl von der Unterseite 3-4 Min. scharf anbraten, wenden, 1 El Butter und Rosmarin zugeben und weitere 3-4 Min. braten. Petersilie abzupfen und fein hacken, mit Minze und restlicher Butter zum Gemüse geben, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit den Lammkoteletts anrichten.