VG-Wort Pixel

Sahnebohnen

Für jeden Tag 9/2014
Sahnebohnen
Foto: Matthias Haupt
Zweierlei Bohnen in sahniger Sauce - schlicht und ergreifend. Dazu passen Speckfrikadellen.
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 457 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Schneidebohnen

g g dicke Bohnen (TK)

Zwiebel

El El Butter

gestr. Tl gestr. Tl Mehl

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

Stiel Stiele Bohnenkraut

Salz, Pfeffer

Spritzer Spritzer Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen. 150 g Schneidebohnen putzen und in 4 cm lange Stücke schneiden. 200 g dicke Bohnen (TK) in ein feines Sieb geben und mit dem Sieb 1 Min. ins kochende Wasser tauchen, dann abschrecken und abtropfen lassen. Wasser salzen und die Schneidebohnen darin 9 Min. blanchieren.
  2. Inzwischen die weiße Haut von den dicken Bohnen schälen. Schneidebohnen abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. 1 Zwiebel würfeln.
  3. 1 El Butter in einem weiten Topf zerlassen, Zwiebeln darin glasig dünsten. 1 gestrichenen Tl Mehl zugeben und kurz mitdünsten. 150 ml Gemüsebrühe und 100 ml Schlagsahne zugeben und aufkochen. Bei milder Hitze 5 Min. köcheln lassen.
  4. Die Blättchen von 2 Stielen Bohnenkraut fein hacken. Sauce mit Salz, Pfeffer, Bohnenkraut und 1 Spritzer Zitronensaft würzen. Bohnen zugeben und 3 Min. erhitzen.