Heiße Holunder-Brombeeren

In heißem Holunderblütensirupsaft schmecken die Beeren auch lecker zu Grießbrei oder Milchreis.
0
Aus Für jeden Tag 9/2014
Kommentieren:
Heiße Holunder-Brombeeren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 3 El Mandelstifte
  • 1 Tl Puderzucker
  • 250 g Brombeeren
  • 2 El Zitronensaft
  • 4 El Holunderblütensirup
  • 4 Kugeln Vanilleeis

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 408 kcal
Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 3 El Mandelstifte in eine Pfanne geben. Mit 1 Tl Puderzucker bestäuben und bei mittlerer Hitze goldgelb karamellisieren. Auf ein Stück Backpapier geben und abkühlen lassen.
  • 250 g Brombeeren verlesen. 2 El Zitronensaft und 4 El Holunderblütensirup in einem Topf erhitzen. Brombeeren zugeben und alles bei mittlerer Hitze 1⁄2 Min. köcheln lassen.
  • Heiße Brombeeren zusammen mit 4 Kugeln Vanilleeis in zwei Eisbecher schichten und mit den Mandelstiften bestreut servieren.