Karamellpudding

Karamellpudding
Foto: Matthias Haupt
Brombeere müsste man sein: Dann tummelte man sich mitten im Paradies.
Fertig in 25 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 270 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Ei (Kl. M)

Prise Prisen Salz

El El Zucker

ml ml Milch

Pk. Pk. Karamellpuddingpulver

g g Brombeeren

El El Zucker

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Ei (Kl. M) trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. 3 El Zucker nach und nach unter Rühren einrieseln lassen und 1⁄2 Min. weiterschlagen.
  2. 500 ml Milch abmessen. 5 El davon mit 1 Pk. Karamellpuddingpulver und dem Eigelb verrühren. Restliche Milch in einem Topf aufkochen, Puddingmischung einrühren und unter Rühren einmal aufkochen. Dann in eine Schüssel füllen und den Eischnee mit einem Schneebesen unterheben. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.
  3. 250 g Brombeeren verlesen. Die Hälfte der Beeren mit 2 El Zucker und 2 El Zitronensaft in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren. Restliche Brombeeren halbieren. Pudding mit Brombeeren und Brombeersauce servieren.

Mehr Rezepte