Zucchini-Pasta

Zucchini-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Mit Tomaten-Pesto und Zucchini-Raspelneine Eins-a-Blitz-Pasta.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 715 kcal, Kohlenhydrate: 82 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

El El Olivenöl

g g Linguine

Tl Tl Tomaten-Pesto (Glas)

Zucchini

Salz, Pfeffer

Tl Tl Zitronensaft

g g geriebener ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen.1 Zwiebel fein würfeln. In 2 El heißem Olivenöl 4-5 Min. andünsten. Nudelwasser salzen, 200 g Linguine zugeben und nach Packungsanweisung garen.
  2. 4 Tl Tomaten-Pesto (Glas) und 100 ml vom Nudelwasser zu den Zwiebeln geben und offen 2 Min. kochen. 1 Zucchini (ca. 250 g) putzen und grob raspeln. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Beides mit den Zucchini-Raspeln in die Pfanne geben und vermischen. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 Tl Zitronensaft würzen. Mit 40 g geriebenem ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) bestreut servieren.

Mehr Rezepte