Birnenauflauf mit Vanilleeis

Das Geheimnis des fantastischen Mandelteigs: Das Salz in der Butter sackt beim Backen ab und sammelt sich am Boden.
12
Aus essen & trinken 9/2014
Kommentieren:
Birnenauflauf mit Vanilleeis
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Birne
  • 100 g Zucker
  • 5 El Zitronensaft
  • 6 Birnen, (à 150 g; z. B. Forelle)
  • Mandelteig
  • 3 Eier , (Kl. M)
  • 100 g gesalzene Butter, (weich)
  • 60 g Zucker
  • 50 g Semmelbrösel
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 0.25 Tl Zimt
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Schokoladensauce
  • 0.5 Vanilleschote
  • 30 g Kakaopulver
  • 250 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • Außerdem
  • Vanilleeis

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Garzeit 30 Minuten

Nährwert

Pro Portion 690 kcal
Kohlenhydrate: 67 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Für die Birnen Zucker, Zitronensaft und 1 l Wasser in einem Topf aufkochen. Birnen schälen, Stiel daranlassen, das Kerngehäuse mit dem Kugelausstecher (oder einem kleinen Teelöffel) vom Blütenansatz her entfernen. Birnen im Sud 12-15 Minuten zugedeckt bei milder Hitze kochen. Im Sud abkühlen lassen.
  • Für den Mandelteig Eier trennen. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers mindestens 8 Minuten cremig-weiß rühren. Eigelbe nacheinander unterrühren. Semmelbrösel, 80 g Mandeln und Zimt mischen und abwechselnd mit der Sahne unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen und unter die Masse heben. 6 Förmchen (à 200 ml Inhalt) dünn mit Butter fetten und mit den restlichen Mandeln ausstreuen.
  • Mandelteig in die Förmchen füllen und Birnen mittig hineinsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter lauwarm abkühlen lassen.
  • Für die Schokoladensauce Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Kakaopulver mit 2-3 El Milch glatt rühren. Restliche Milch, Zucker, Vanillemark und -schote aufkochen. Kuvertüre hacken und in der heißen Milch unter Rühren schmelzen lassen.
  • Birnenaufauf mit je 1 Kugel Vanilleeis und warmer Schokoladensauce servieren.
  • Die Schokoladensauce bei milder Hitze sehr vorsichtig unter Rühren erhitzen - sie brennt schnell an.