Griessflammeri mit Kirschen

0
Von s.koehncke
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 50 g weiße Schokolade
  • 1 Ei, 

    Kl. M, getrennt

  • Salz
  • 60 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 60 g Hartweizengrieß
  • 400 g Sauerkirschen
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimtstange
  • 100 ml Kirschsaft
  • 2 El Speisestärke

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 184 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 4 g
Fett: 5 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schokolade fein raspeln. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. 30 g Zucker einrieseln lassen und 1/2 Minute weiterschlagen bis ein cremig-fester Eischnee entstanden ist.

  • Milch aufkochen. Grieß unter Rühren einrieseln lassen, dann bei milder Hitze 5 Minuten quellen lassen, dabei mehrfach umrühren. Topf vom Herd ziehen und Schokolade (bis auf 2 El) unterrühren. Eigelb mit etwas heißem Grieß verquirlen, unter den restlichen Grieß in den Topf rühren. Eischnee in 3 Portionen vorsichtig unterheben. Masse in 8 Schälchen füllen. Mit Folie abdecken und etwas abkühlen lassen.

  • Kirschen putzen und entsteinen. 30 g Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren, dabei erst rühren, wenn der Zucker an einer Stelle zu schmelzen beginnt. Vanillleschote längs einschneiden, das Mark herauskratzen, beides mit der Zimtstange zugeben. Mit dem Kirschsaft ablöschen und kochen, bis der Karamell gelöst ist. Kirschen zugeben. Stärke und 1 El Wasser verrühren, in die kochende Kirschmischung rühren und erneut gut aufkochen lassen. In eine Schüssel füllen, etwas abkühlen lassen. Dann auf den Grieß geben und mit übriger Schokolade bestreut servieren.