VG-Wort Pixel

Gin Fizz

International Bartenders Association
Gin Fizz
Foto: Shutterstock/ Denis Komarov
Ein Gin Fizz ist ein Cocktail aus Gin, Mineralwasser, Zitronensaft und Zuckersirup. Hier finden Sie ein erfrischendes Gin Fizz Rezept sowie Tipps zur Zubereitung.
Fertig in 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schnell, Party, Cocktail, Longdrink, Getränke

Zutaten

Für
1
Portion

cl cl Gin

cl cl Zitronensaft (frisch gepresst)

cl cl Zuckersirup

cl cl Mineralwasser

Eiswürfel

Zitronenscheiben nach Wunsch


Zubereitung

  1. Gin, Zitronensaft und Sirup mit Eiswürfeln im Cocktail-Shaker mischen und in einen Tumbler füllen. Mit Mineralwasser auffüllen und Zitronenscheibe garnieren.

Was ist Gin Fizz?

Ein Gin Fizz ist ein eher süßer Cocktail, der aus wenigen Zutaten besteht und eine Alternative zum beliebteren Gin Tonic ist. Der Alkohol im Cocktail ist Gin. Hinzu kommen Zitronensaft, Mineralwasser oder Soda, Zuckersirup und Eis. Der Name Fizz kommt aus dem Englischen und bedeutet "zischen". Das ist auf die enthaltene Kohlensäure aus Wasser oder Soda zurückzuführen. Übrigens: Gin Fizz gibt es bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Wie macht man Gin Fizz?

Geben Sie Gin, frisch gepressten Zitronensaft, Zuckersirup und Eiswürfel in einen Cocktail-Shaker und mixen Sie die Zutaten. Seihen Sie den Drink über ein Barsieb ab und füllen Sie ihn dann in einen Tumbler oder in ein Highball-Glas. Geben Sie Mineralwasser oder Soda hinzu. Zur Dekoration eignet sich eine Zitronenscheibe.

Welcher Gin wird für Gin Fizz verwendet?

Verwenden Sie einen klassischen Gin mit Zitrus- und Wacholderaromen. Am besten eignen sich Dry Gins zur Zubereitung.

Zur Inspiration