Frische Steinpilznudeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

anspruchsvoll

Dieses Rezept ist Italienisch, Kochen, Nudeln - Pasta

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Steinpilze (getrocknet)

g g Weizenmehl Typ 405

El El Olivenöl

Eier (Kl. M)

Tl Tl Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Hälfte der getrockneten Steinpilze (15g) für 30 Minuten in lauwarmen Wasser einweichen.
  2. Währenddessen die andere Hälfte der getrockneten Steinpilze mit einem Mixer, einem Messer oder einer Käsereibe feinst zerkleinern.
  3. Die eingeweichten Pilze nach der Quellzeit in ein Sieb abgießen, gut ausdrücken und danach auch sehr klein hacken.
  4. Das Mehl, das Salz, das Olivenöl und die Eier mit den eingeweichten und den getrockneten Pilzen mit den Händen oder einer Knetmaschine zu einem glatten und geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig anschließend für etwa eine halbe Stunde ruhen lassen.
  5. Nach der Ruhezeit kann der Teig anschließend mit einer Nudelmaschine oder per Hand zu Nudeln verarbeitet werden, wobei meist zusätzliches Mehl benötigt wird.
  6. Die fertigen Nudeln können je nach Wunsch gleich in kochendem Wasser gegart werden oder erst nach dem Vortrocknen der Nudeln.
Tipp Die fertigen frischen Nudeln benötigen nur eine sehr kurze Kochzeit und verkochen sehr schnell!