Fischeintopf

Schön frisch mit Fenchel, Dill
und Zitrone. Ein Schuss Kochsahne sorgt für den Blubb.
22
Aus Für jeden Tag 10/2014
Kommentieren:
Fischeintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 300 g Möhren
  • 1 Fenchelknolle, (ca. 300 g)
  • 300 g Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 6 El trockener Vermouth, (z. B. Noilly Prat)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Kabeljaufilets
  • 1 Bund Dill
  • 1 Tl fein abgeriebene Bio-Zitonenschale
  • 1 El Zitronensaft
  • 0.25 Tl Chiliflocken
  • 8 El Kochsahne
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 178 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 7 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Fenchelsaat im Mörser fein zerkleinern. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Fenchel putzen, das Grün dabei aufbewahren. Fenchel vierteln, den harten Strunk entfernen und Viertel längs in dünne Scheiben schneiden. Lauch putzen, in Ringe schneiden, gründlich waschen und abtropfen lassen. Zwiebel in Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken.
  • Alles in der zerlassenen Butter in einem Topf andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vermouth angießen und offen fast vollständig einkochen lassen. Brühe zugießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8 Min. garen.
  • Fisch in 3 cm breite Stücke schneiden. Fenchelgrün und Dill hacken, 2⁄3 mit dem Fisch, Zitronenschale und -saft, etwas Salz und einigen Chiliflocken mischen. Kochsahne unter den Eintopf mischen. Fisch auf den Eintopf setzen, zugedeckt bei milder Hitze 6 Min. gar ziehen lassen, nach der Hälfte der Zeit wenden. Eintopf mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, dabei nur vorsichtig rühren.
Mit restlichem Fenchelgrün und Dill bestreut servieren.