Feiner Apfelkuchen

Feiner Apfelkuchen
Foto: Ali Salehi
Im Teig steckt Marzipan, die Glasur veredeln Aprikosenkonfitüre und Amaretto - sehr fein eben.
Fertig in 55 Minuten plus Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 337 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
20
Stücke

kg kg Äpfel (z. B. Elstar)

El El Zitronensaft

g g Mandelkerne (gemahlen)

g g Marzipanrohmasse

g g Butter (weich)

g g Zucker

Prise Prisen Salz

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Eier (Kl. M)

g g Mehl

g g Speisestärke

Pk. Pk. Weinsteinbackpulver

ml ml Milch

El El Amaretto (oder Orangensaft)

g g Aprikosenkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1,25 kg Äpfel (z. B. Elstar) schälen, vierteln, entkernen und die Viertel auf der Oberseitedicht an dicht einschneiden. Viertel sofort mit4 El Zitronensaft mischen. 100 g gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen.
  2. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 125 g Marzipanrohmasse grob raspeln, mit 300 g weicher Butter, 125 g Zucker, 1 Prise Salz und 1 Tl fein abgeriebener Bio-Zitronenschale mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. sehr cremig aufschlagen. 6 Eier (Kl. M) einzeln je 1⁄2 Min. gut unterrühren. 200 g Mehl, 100 g Speisestärke, 1 Pk. Weinsteinbackpulver und Mandeln mischen, abwechselnd mit 100 ml Milch und 3 El Amaretto (oder Orangensaft) unterrühren.
  3. Teig auf ein gefettetes Blech (40 x 30 cm) streichen. Mit den Äpfeln belegen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 35 Min. backen. 100 g Aprikosenkonfitüre, 1 El Amaretto (oder Orangensaft) und 1 El Zitronensaft aufkochen. Den heißen Kuchen damit sofort bestreichen. Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Mehr Rezepte