Fischstäbchen mit Erbsenstampf

Das schnellste Käptn’s Dinner der Welt: knusprig und saftig trifft süßlich und sahnig. Ahoi!
2
Aus Für jeden Tag 10/2014
Kommentieren:
Fischstäbchen mit Erbsenstampf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 10 TK-Fischstäbchen
  • 5 El Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 300 g TK-Erbsen
  • 150 ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • 4 El Tomatenketchup
  • 2 Bio-Zitronenspalten

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 844 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 31 g
Fett: 54 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 10 TK-Fischstäbchen in einer Pfanne mit 5 El Öl
 nach Packungsanweisung braten.
  • 1 Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit 1 El Butter glasig dünsten. 300 g TK-Erbsen zugeben und 
kurz mitdünsten. 150 ml Schlagsahne zugießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. köcheln lassen.

  • Erbsen mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Fischstäbchen auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Erbsenstampf, 3-4 El Tomatenketchup und 2 Bio-Zitronenspalten servieren.
nach oben