Labskaus

1
Von Kochbuch_Heimat
Kommentieren:
Labskaus
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 350 g Rote Bete
  • 800 g Kartoffeln
  • Salz
  • 150 g Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 200 g Cornedbeef
  • 50 ml Rinderbrühe, (wahlweise Gemüsebrühe)
  • 3 El Gewürzgurkenwasser (2-3El)
  • Pfeffer
  • 4 Essiggurken
  • 4 Rollmöpse, (wahlweise Matjesfilet oder eingelegter Hering)

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Roten Beten waschen und in der Schale je nach Größe 30 bis 60 Minuten weich kochen. Die Kartoffeln waschen und in einem zweiten Topf mit Schale in Salzwasser ebenfalls weich kochen; je nach Größe dauert das 20 bis 30 Minuten. Zum Ende der Garzeit beides kalt abschrecken und etwas abkühlen lassen, dann Kartoffeln und Beten schälen - die Roten Beten am besten mit Einweghandschuhen.
  • Zwiebeln pellen, fein würfeln und in einer großen Pfanne oder einem Bräter in der Butter glasig dünsten. Das Corned Beef zugeben und 2 Minuten mitschmoren. Eine halbe Rote Bete zurückbehalten, übrige Rote Beten im Mixer fein hacken und unterrühren. Mit Brühe und Gewürzgurkenwasser verrühren und aufkochen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse pressen und dazugeben. 2 bis 3 Minuten unter Rühren dicklich-cremig einkochen, dann mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Die halbe Rote Bete in Scheiben schneiden und mit halbierten Essiggurken, Rollmöpsen und dem Labskaus auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Klassischerweise kommen noch hinzu: Gewürzgurken, Hering, Rollmops oder Matjes und ein Spiegelei.