VG-Wort Pixel

Seth’s New York Cheesecake

Seth’s New York Cheesecake
Foto: Südwest Verlag/Ulrike Holsten
Aus dem Backbuch "Backen" von Christine Bergmayer
Fertig in 1 Stunde 4 Stunden Kühlzeit und 35 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Zutaten

Für
1
Einheit

Für den Boden:

75

g g Butter

100

g g Butterkekse

Für die Füllung

400

g g Doppelrahmfrischkäse

100

g g Crème fraîche

60

g g Zucker

1

El El Speisestärke

1

El El Vanillezucker

2

Eier Klasse M

Für den Guss

180

g g Rote Johannisbeeren (frisch oder tiefgekühlt)

100

g g Gelierzucker (1:2)

Außerdem

1

Gefrierbeutel

1

Springform (18 cm Ø)

Backpapier

Zubereitung

  1. Für den Boden die Butter in einem kleinen Topf zerlassen.
  2. Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen. Den Beutel fest verschließen und die Kekse mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Die Butterkeksbrösel mit der Butter mischen und gut verrühren.
  3. In die Springform ein Blatt Backpapier einspannen. Die Keksmasse in die Springform geben und mit der Rückseite eines Esslöffels die Brösel 1 bis 2 Zentimeter hoch an den Springformrand und auf dem Boden festdrücken. Die Form 10 Minuten kühl stellen.
  4. Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3) vorheizen.
  5. Für die Füllung Frischkäse, Crème fraîche, Zucker, Speisestärke und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben. Alles mit den Rührbesen des Handrührgeräts auf mittlerer Stufe glatt rühren.
  6. Eier nach und nach kurz unterrüren. Frischkäsemasse in die Springform füllen und glatt streichen.
  7. Den Kuchen auf einem Rost im unteren Drittel des vorgeheizten Ofens bei 180 °C 30 bis 35 Minuten backen. Anschließend den Cheesecake auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  8. Für den Guss Johannisbeeren waschen, verlesen und zupfen. Johannisbeeren und Gelierzucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und dabei ab und zu umrühren. 1 bis 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Johannisbeeren noch heiß durch ein Sieb streichen. Den aufgefangenen Johannisbeersaft noch warm über den ausgekühlten Cheesecake gießen und den Kuchen anschließend 3 bis 4 Stunden kühl stellen.
  9. Vor dem Servieren den Cheesecake vorsichtig mit einem schmalen, glatten Messer aus der Form schneiden.
Tipp Der New York Cheesecake schmeckt am besten, wenn er mehrere Stunden durchgezogen hat.