Naan-Brot

0
Aus essen & trinken 11/2014
Kommentieren:
Naan-Brot
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Brote
  • 300 g Dinkelmehl, (Type 630)
  • 1 Tl Trockenhefe
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 70 g Joghurt, (3,5 % Fett)
  • 2 El Sonnenblumenöl
  • 20 g Ghee, (Naturkostladen)
  • 1 Tl Pan Mukhwas, (Fenchel-Pops; indischer Laden)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Gehzeit 3 Stunden

Nährwert

Pro Brot 264 kcal
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 300 g Dinkelmehl (Type 630), 1 Tl Trockenhefe, je 1 Tl Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. 70 g Joghurt (3,5 % Fett) und
2 El Sonnenblumenöl verrühren, mit dem Knethaken der Küchenmaschine unter die Mehlmischung rühren. 150 ml lauwarmes Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort 3 Stunden gehen lassen.
  • Backofen mit Backblech ca. 30 Minuten auf 260 Grad (Gas 5-6, Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Inzwischen Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, in 6 gleich große Portionen teilen und zu ovalen Fladen (ca. 20 cm Länge) ausrollen. 3 Fladen auf ein Backpapier legen, auf das vorgeheizte Backblech ziehen und auf der 2. Schiene von unten 6-8 Minuten backen. Inzwischen 20 g Ghee (Naturkostladen) zerlassen. Fladen herausnehmen, auf ein Gitter legen, mit etwas Ghee bepinseln und mit je 1 Tl Pan Mukhwas (Fenchel-Pops; Indischer Laden) bestreuen. Restliche Naan-Brote ebenso zubereiten.
nach oben