Grünkohl-Pasta mit Garnelen

Grünkohl-Pasta mit Garnelen
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Schnell, Winter, Hauptspeise, Braten, Kochen, Gemüse, Gewürze, Meeresfrüchte, Nudeln - Pasta, Nüsse

Pro Portion

Energie: 769 kcal, Kohlenhydrate: 79 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g frischer Grünkohl (ersatzweise 250 g TK-Grünkohl)

rote Chilischote

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

El El Mandelkerne (in Blättchen)

Salz, Pfeffer

Prise Prisen Zucker

g g Spaghetti

Garnelen (à 30 g, roh, mit Schale, ohne Kopf, entdarmt)

Tl Tl karibisches Jerk-Gewürz

Limettenscheiben

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 600 g frischen Grünkohl (ersatzweise 250 g TK-Grünkohl) putzen und waschen, in kochendem Salzwasser 3 Minuten kochen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Grünkohl mit den Händen gut ausdrücken und fein hacken. 1 rote Chilischote in feine Ringe schneiden. 1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden.
  2. 2 El Olivenöl in einem Topf (oder einer Pfanne) erhitzen. Chili und 2 El Mandelblättchen darin kurz anrösten. Grünkohl zugeben und kurz mitdünsten. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  3. 200 g Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Pasta abgießen, dabei 200-250 ml Nudelwasser auffangen. Pasta und Nudelwasser zum Grünkohl geben und 1-2 Minuten einkochen lassen.
  4. 8-10 Garnelen (à 30 g, roh, mit Schale, ohne Kopf, entdarmt) mit Salz und 1 Tl karibischem Jerk-Gewürz (z. B. im Internet erhältlich) würzen. 2 El Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen. Garnelen darin auf allen Seiten 3-4 Minuten kräftig braten. In der letzten Minute den Knoblauch zugeben. Pasta mit den Garnelen anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit je 1 Limettenscheibe servieren.
Tipp Getränke-Tipp: Probieren Sie zu dieser würzigen Pasta einen frischen und gleichzeitig vollmundigen Prosecco.

Mehr Rezepte