Obstsalat mit Tapioka und grünem Tee

Exotische Früchte liegen auf einem Bett aus süßen Stärkeperlen. Dazu gibt’s geröstete Kokoschips.
0
Aus essen & trinken 11/2014
Kommentieren:
Obstsalat mit Tapioka und grünem Tee
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 80 g Zucker
  • 1 El Grüner-Tee-Blätter
  • 3 Passionsfrüchte
  • 60 g Kokoschips
  • 1 Mango
  • 250 g Galiamelone
  • 250 g Ananas
  • 100 g kernlose Weintrauben
  • 150 g Tapioka-Perlen, (ersatzweise Perlsago)
  • Salz
  • 1 Beet rote Shiso-Kresse, (ersatzweise Gartenkresse)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 280 kcal
Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • 400 ml Wasser mit Zucker und Tee in einem Topf aufkochen. Teesirup abkühlen lassen, durch ein feines Sieb gießen. Passionsfrüchte halbieren, Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen, durch ein Sieb streichen und zum Sirup geben. Abgedeckt kalt stellen. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.
  • Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in Scheiben schneiden. Melone schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Ananas schälen, vierteln, Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Weintrauben waschen und halbieren. Obst in eine Schale geben, abgedeckt kalt stellen.
  • 1 l Wasser in einem Topf erhitzen. Tapioka zugeben und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten quellen lassen, dabei ab und zu umrühren. 1 Prise Salz zugeben, unter häufigem Rühren 15 Minuten garen. Tapioka in ein Sieb gießen und abschrecken. Abgedeckt kalt stellen. Tapioka vor dem Servieren erneut in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen.
  • Zum Servieren Tapioka auf Schalen verteilen und mit dem Teesirup beträufeln. Das Obst darauf verteilen. Mit Shiso-Kresse und Kokoschips bestreut servieren.