SCHOKOTORTE MIT SCHOKOSAUCE

2
Von BrandstaetterVerlag
Kommentieren:
SCHOKOTORTE MIT SCHOKOSAUCE
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • Schokotorte
  • 350 g Zartbitterschokolade oder -kuvertüre
  • 180 g Butter
  • 6 Eier
  • 220 g brauner Zucker
  • 60 ml Cointreau
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • Schokosauce:
  • Schale von 1 Bio-Orange
  • 150 g Zartbitterschokolade oder -kuvertüre
  • 150 ml Schlagsahne
  • 2 El Cointreau
  • 1 Tl Orangenblütensirup

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
40 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Boden und die Seitenwände einer Springform mit 26 cm Ø gut buttern. Schokolade und Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur unter Rühren zum Schmelzen bringen. Eier, Zucker, Cointreau und die gemahlenen Haselnüsse in einer Schüssel verrühren. Die flüssige Schokoladenmasse dazugeben und alles zu einem glatten Teig rühren. Den Teig in die Springform füllen, mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen.
  • Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, Folie entfernen, in der Form etwas abkühlen lassen, dann erst die Springform öffnen. Anschließend zum vollständigen Erkalten in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit die Schokosauce zubereiten: Die Orange dünn schälen und die Schale fein hacken. Kuvertüre ebenfalls fein hacken. Die Schlagsahne erhitzen und die Schokolade darin schmelzen. Cointreau und Orangenschale dazugeben und ganz zum Schluss den Orangenblütensirup untermischen.
  • Die Torte gemeinsam mit der Schokoladensauce, Orangenzesten und, wenn gewünscht, mit geschlagener Sahne servieren.
nach oben