Tafelspitz mit Meerrettichsauce

Mit knackigen Möhrchen und Sauce veredeln Sie die Reste der Tafelspitzsuppe aufs Feinste.
10
Aus Für jeden Tag 11/2014
Kommentieren:
Tafelspitz mit Meerrettichsauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Möhren
  • 200 ml Tafelspitzbrühe, (siehe Rezept: Tafelspitzsuppe)
  • 1 Kartoffel, (ca. 150 g)
  • 250 ml Tafelspitzbrühe
  • 8 El Kochsahne
  • 1 Apfel
  • 2 El Zitronensaft
  • 80 g Meerrettich
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 2 El gehackter Petersilie

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 340 kcal
Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 300 g Möhren schälen, längs halbieren, in 200 ml Tafelspitzbrühe (siehe Rezept: Tafelspitzsuppe) 10-12 Min. garen. 1 Kartoffel (ca. 150 g) schälen und fein reiben, unter Rühren mit 250 ml der Tafelspitzbrühe und 8 El Kochsahne aufkochen. Bei mittlerer Hitze 8 Min. köcheln lassen, dabei mehrfach umrühren.
  • Restlichen Tafelspitzbraten vom Rezept 'Tafelspitzsuppe' in Scheiben schneiden, in der restlichen Brühe langsam erhitzen. 1 Apfel waschen, vierteln, entkernen. Viertel fein raspeln, mit 2 El Zitronensaft mischen. 80 g Meerrettich schälen und fein raspeln. 30 g Meerrettich und Äpfel in die Sauce rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzig abschmecken. Fleisch und Möhren aus der Brühe heben, mit der Sauce anrichten, mit restlichem Meerrettich und 2 El gehackter Petersilie bestreut servieren.
  • Tafelspitz mit einer (Fleisch-) Gabel festhalten und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Wichtig dabei: unbedingt quer zur Faser schneiden, sonst schmeckt das superzarte Fleisch zäh.
nach oben