Bienenstichdessert

Löffeln Sie sich mit Kirschen, sahnigem Vanillepudding und Mandelkrokant auf Wolke sieben.
17
Aus Für jeden Tag 11/2014
Kommentieren:
Bienenstichdessert
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 400 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 1 Glas Sauerkirschen, (720 g Füllmenge)
  • 20 g Butter
  • 1 Tl Honig
  • 200 ml Schlagsahne
  • 40 g Mandelblättchen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 385 kcal
Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 300 ml Milch aufkochen. Restliche Milch, 40 g Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver (bis
 auf 1 l) glatt rühren, in die kochende Milch rühren und erneut gut aufkochen. Masse in eine Schüssel füllen, direkt auf der Oberfläche mit Folie abdecken und etwas abkühlen lassen.
  • Kirschen abgießen, 200 ml Kirschsaft auffangen. 50 ml Saft und
1 l Puddingpulver glatt rühren, restlichen Saft aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren und erneut gut aufkochen. Kirschen untermischen und abkühlen lassen.
  • Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Butter, restlichen Zucker, Honig und 1 Tl Sahne aufkochen. Mandelblättchen unterrühren. Masse auf einem mit Backpapier belegten Blech verstreichen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 5-7 Min. goldbraun backen, abkühlen lassen.
  • Restliche Sahne steif schlagen, 1/3 der Sahne unter den Pudding rühren, den Rest vorsichtig unterheben. Pudding und Kirschen in 4-6 Schälchen schichten und mit dem zerbröselten Mandelkrokant bestreut servieren.
  • Backen Sie die doppelte Menge Mandelkrokant, brechen Sie die übrige Hälfte in grobe Stücke und tauchen diese in flüssige Kuchenglasur. Trocknen lassen und fertig sind die ersten Adventsplätzchen.