Cheesecake-Brownies

Backen Sie sich aus nussig-fruchtigem Schokoteig und Orangenfrischkäse die große Liebe!
32
Aus Für jeden Tag 11/2014
Kommentieren:
Cheesecake-Brownies
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • 30 g Macadamianusskerne, gesalzene
  • 50 g Physalis, getrocknet
  • 6 El Orangensaft
  • 150 g dunkle Kuvertüre
  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 5 Eier, (Kl. M)
  • 150 g brauner Zucker
  • 0.25 Tl Salz
  • 180 g Mehl
  • 0.5 Tl Backpulver
  • 2 El Puderzucker
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse, zimmerwarm
  • 2 El Speisestärke

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Stück 315 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Brownie-Masse Nüsse grob und Physalis fein hacken. 
4 El Orangensaft erhitzen, mit den Physalis mischen. Kuvertüre hacken, mit 150 g Butter in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. 3 Eier, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. sehr cremig rühren. Kuvertüre-Butter-Mischung kurz unterrühren. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen, mit Physalis und Saft nur kurz unterrühren. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) streichen.
  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Restliche Butter und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Restliche Eier nacheinander gut unterrühren. Frischkäse, Stärke und restlichen Orangensaft unterrühren. In den Brownie-Teig mit einem Löffelrücken kleine Mulden drücken. Frischkäsemasse auf den Brownie-Teig streichen, dabei läuft in die Mulden etwas mehr Masse! Im heißen Ofen auf der untersten Schiene 22-25 Min. backen. In der Form abkühlen lassen.
nach oben