Erdnussbutter-Brownies

Erdnussbutter-Brownies
Foto: Matthias Haupt
Kurz bewundern, schnell zugreifen, dann die saftigen Schmuckstücke langsam vernaschen.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 257 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
16
Stücke

g g Mehl

g g Kakaopulver

Tl Tl Backpulver

g g Zartbitterschokolade

g g Butter (weich)

g g Erdnussbutter

g g Puderzucker

Eier (Kl. M)

g g Zucker

Tl Tl Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Den Boden einer eckigen Backform (ca.21 x 21 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen. Schokolade grob hacken und zusammen mit 150 g Butter in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Wasserbad nehmen. Erdnussbutter, 25 g Butter und Puderzucker in einer Metallschüssel ca. 1⁄2 Min. über dem Wasserbad leicht erwärmen und mit den Quirlen des Handrührers verrühren.
  3. Eier, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig schlagen. Schokoladen-Butter-Mischung und Mehlmischung nacheinander langsam unterrühren.
  4. Teig in die Backform füllen. Erdnussbuttercreme auf dem Teig verteilen und mit einer Gabel leicht marmorieren.
  5. Im heißen Ofen auf dem Rost auf der mittleren Schiene 25-30 Min. backen. In der Form vollständig abkühlen lassen, dann den Rand mit einem Messer lösen und 16 quadratische Brownies zuschneiden.

Mehr Rezepte