Erdnussbutter-Brownies

Kurz bewundern, schnell zugreifen, dann die saftigen Schmuckstücke langsam vernaschen.
58
Aus Für jeden Tag 11/2014
Kommentieren:
Erdnussbutter-Brownies
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • 75 g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Tl Backpulver
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 175 g weiche Butter
  • 120 g Erdnussbutter
  • 40 g Puderzucker
  • 3 Eier, (Kl. M)
  • 150 g Zucker
  • 0.25 Tl Salz

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Stück 257 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Den Boden einer eckigen Backform (ca.
21 x 21 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen. Schokolade grob hacken und zusammen mit 150 g Butter in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Wasserbad nehmen. Erdnussbutter, 25 g Butter und Puderzucker in einer Metallschüssel ca. 1⁄2 Min. über dem Wasserbad leicht erwärmen und mit den Quirlen des Handrührers verrühren.
  • Eier, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers mind.
 5 Min. schaumig schlagen. Schokoladen-Butter-Mischung und Mehlmischung nacheinander langsam unterrühren.
  • Teig in die Backform füllen. Erdnussbuttercreme auf dem Teig verteilen und mit einer Gabel leicht marmorieren.
  • Im heißen Ofen auf dem Rost auf der mittleren Schiene 25-30 Min. backen. In der Form vollständig abkühlen lassen, dann den Rand mit einem Messer lösen und 16 quadratische Brownies zuschneiden.