Kartoffel-Spinat-Eintopf

Veganer Sattmacher mit viel Gemüse und Croûtons - alle werden garantiert begeistert sein.
28
Aus Für jeden Tag 11/2014
Kommentieren:
Kartoffel-Spinat-Eintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Kartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 5 El Öl
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Babyblattspinat
  • 1 altbackenes Brötchen
  • Salz
  • 0.5 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 505 kcal
Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Zwiebel würfeln. 500 g Kartoffeln schälen und in 1,5 cm große Stücke schneiden. 300 g Möhren schälen und in 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • 2 El Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Kartoffeln und Möhren 2 Min. mitdünsten. 800 ml Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. garen.
  • Inzwischen 100 g Baby­-Blattspinat waschen und trocken schleudern. 1 altbackenes Brötchen 1 cm groß würfeln und in einer Pfanne mit 3 El Öl bei mittlerer Hitze rundum goldbraun rösten. Mit Salz und 1⁄2 Tl edelsüßem Paprikapulver würzen, beiseitestellen.
  • Eintopf mit dem Schneidstab nur leicht anpürieren, sodass eine leichte Bindung entsteht. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Spinat zugeben, unterheben und zerfallen lassen. Mit den Croûtons servieren.
nach oben