Gegrillter Hummer

Ganz pur: zu süßlich-nussigem Hummer passt ein säuerlich-frischer Salat.
27
Aus essen & trinken 12/2014
Kommentieren:
Gegrillter Hummer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 gekochte Hummer, (à 600 g; 3-4 Minuten vom Fischhändler gegart)
  • 2 Tl Rosa Beeren
  • 40 g Butter
  • Fleur de sel

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.
plus Garzeit ca. 15 Minuten

Nährwert

Pro Portion 388 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 45 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Gekochten Hummer mit einer Hand am Brustpanzer greifen und die Scheren mit den Armen (Gelenken) mit einer Drehbewegung vom Körper (Rumpf) lösen.
  • Hummer mit einem großen Küchenmesser zwischen Kopf und Rumpf längs einstechen und längs halbieren.
  • Mit einem kleinen Löffel die grüne Leber und den Magensack, der zwischen den Augen liegt, entfernen.
  • Mit einem kleinen Messer oder einer Pinzette vorsichtig den fadenförmigen Darm aus dem Schwanzfleisch entfernen.
  • Das große Scherenstück mit dem Messerrücken rundum vorsichtig aufklopfen, ohne das Scherenfleisch zu verletzen.
  • Die Scherenfinger mehrmals vorsichtig nach hinten und nach vorn bewegen und dadurch lockern und leicht lösen, aber nicht ganz vom Scherenfingerfleisch abziehen.
  • Rosa Beeren im Mörser fein zerstoßen. Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Beeren zugeben, 3-5 Minuten bei milder Hitze erwärmen und mit Fleur de sel würzen. Hummerhälften in der heißen, leicht geölten Grillpfanne auf der Schnittfläche 1 Minute grillen, wenden und weitere 2 Minuten grillen, dabei 1-2 El der Butter auf jeder Hälfte verteilen und die Hälften mit einem Topf beschweren. Scheren rundum 4-5 Minuten grillen.
  • Hummer auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit restlicher warmer Beerenbutter beträufeln und mit Mayonnaisen (siehe Rezept: Mayonnaise im Doppelpack) servieren. Dazu passt Blattsalat und Baguette.
  • Ja, Schampus zum Hummer geht immer. Oder aber einen wunderbaren Winzersekt.