Korianderjoghurt

Korianderjoghurt
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit mindestens 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 203 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zwiebeln

Salz

g g Süzme-Joghurt (10% Fett; türkischer Laden; ersatzweise griechischer Joghurt)

Stiel Stiele Koriandergrün

El El Olivenöl

El El Zitronensaft

Zucker

Pfeffer

Tl Tl Schwarzkümmelsaat

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln in feine Streifen schneiden, mit 1⁄2 Tl Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Joghurt cremig rühren. Koriander mit den zarten Stielen fein schneiden und zugeben. 2 El Öl, Zitronensaft, 1 Prise Zucker und die Zwiebeln mit dem ausgetretenen Saft untermischen. Abgedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  3. Kurz vorm Servieren Joghurt mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Schwarzkümmel bestreuen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Mehr Rezepte