Grünkohl-Bratnudeln

Grünkohl-Bratnudeln
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehen

Bund Bund Frühlingszwiebeln

g g Zuckerschoten

rote Chilischote

g g frischen Grünkohl (ersatzweise TK-Grünkohl)

g g Chinesische Eiernudeln

El El Sojasauce

El El trockenen Sherry

Tl Tl Sesamöl (geröstet)

El El Sweet-Chili-Sauce

Salz, Pfeffer

El El Öl

Tl Tl Sesamöl (geröstet)

Eier (Kl. M)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 20 g frischen Ingwer und 1-2 Knoblauchzehen sehr fein würfeln. 1 Bund Frühlingszwiebeln waschen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. 150 g Zuckerschoten putzen und längs in Streifen schneiden. 1 rote Chilischote in dünne Ringe schneiden. 250 g frischen Grünkohl (ersatzweise TK-Grünkohl) gründlich waschen, im Sieb abtropfen lassen und eventuell grob schneiden.
  2. 200 g chinesische Eiernudeln in kochendem Wasser nach Packungsanweisung garen, abgießen, abschrecken und gründlich abtropfen lassen. 6 El Sojasauce, 4 El trockenen Sherry, 1 Tl geröstetes Sesamöl und 4 El Sweet Chili Sauce verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. 2 El Öl in einem Wok (oder einer großen Pfanne) erhitzen. Die Nudeln darin 2 Minuten braten, wenden, weitere 2 Minuten braten und auf einen Teller geben.
  4. 1 El Öl und 1 Tl geröstetes Sesamöl im Wok erhitzen. Knoblauch darin goldgelb anbraten. Ingwer, die Hälfte der Frühlingszwiebeln und Chili zugeben und unter Rühren glasig dünsten. Kohl zugeben und 3-4 Minuten unter Rühren braten. Nudeln zugeben und mit der Sojamischung ablöschen. So lange unter Rühren Braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zuckerschoten und restliche Frühlingszwiebeln untermischen und vom Herd nehmen.
  5. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 4 Eier (Kl. M) darin 2 Minuten zu Spiegeleiern braten, mit den Bratnudeln anrichten und sofort servieren.
Tipp Getränke-Tipp: Wir trinken ein Pils dazu oder ein aromatisches India Pale Ale.