Gemüsepfanne mit Ei

28
Aus essen & trinken 12/2014
Kommentieren:
Gemüsepfanne mit Ei
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 150 g Kräuterseitlinge
  • 150 g Zucchini
  • 8 Stiele Zitronenthymian
  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • 2 El Olivenöl
  • 40 g roher Würfelschinken
  • Salz, Pfeffer
  • edelsüßes ungarisches Paprikapulver
  • 2 Eier , (Kl. M)
  • 10 g Grana Padano, (fein gerieben)
  • Zitronenöl, (online erhältlich)

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 322 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Paprika vierteln, entkernen und in feine streifen schneiden. Pilze und Zucchini putzen, längs halbieren, quer in ca. 5 mm breite Stücke schneiden. Zitronenthymianblätter von den Stielen streifen. Petersilienblätter abzupfen, fein schneiden.
  • Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schinken darin bei mittlerer Hitze anbraten. Paprika zugeben und bei starker Hitze 3-4 Minuten braten, bis sie leicht Farbe nehmen. Zucchini und Pilze zugeben und weitere 4-5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen (wenn es einen Räucherton bekommen soll, kann man auch Pimentón nehmen). Zitronenthymian unterrühren. Gemüse etwas beiseiteschieben. Eier hineingleiten und bei mittlerer Hitze in 3-4 Minuten stocken lassen. Mit etwas Zitronenöl beträufeln, mit Käse und Petersilie bestreuen, unbedingt sofort servieren: Der Dotter sollte ins Gemüse fließen.