Kartoffelpuffer

27
Aus Für jeden Tag 12/2014
Kommentieren:
Kartoffelpuffer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 3 Portionen
  • 500 g vorw. festkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 2 El blütenzarte Haferflocken
  • Salz
  • Muskat, frisch gerieben
  • 4 El Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 310 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln und Zwiebel schälen, auf der Haushaltsreibe fein reiben und mischen. Die Zwiebel verhindert, dass die Kartoffeln sich verfärben.

  • Kartoffeln gut ausdrücken und das Kartoffelwasser abgießen. Eier, Haferflocken, 1 Prise Salz und Muskat zu den Kartoffeln geben und gut untermischen.

  • Butterschmalz in einer weiten Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Kartoffelmasse mit einem Esslöffel in 3 Portionen ins heiße Fett geben, bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 5 Min. goldbraun braten. Wenden, sobald der Pufferrand braun wird.

  • Kartoffelpuffer auf Küchenpapier abtropfen lassen, im heißen Ofen bei 100 Grad (Umluft 80 Grad) warm halten. Übrige Kartoffelmasse ebenso braten.

  • Die Puffer am besten mit Apfelmus, Preiselbeerkompott oder Räucherlachs und Meerrettichschmand vernaschen.